Sonntag, 29. April 2018

ASTRO-NEWS MAI - „Leben, um zu geniessen/die Finanzwelt“

ASTRO-NEWS MAI - „Leben, um zu geniessen/die Finanzwelt“

Beschreibung der mundanen Zeitqualität für den Monat Mai’18!

Die Sonne im Zeichen des Stiers (Erdgebunden, Blütezeit) erweckt Sinnesfreuden, Genussfähigkeit, Beständigkeit, Bodenhaftung, Verbundenheit mit der Natur, mit Besitz (rund und Boden) und Muse. Geschmacksvolle Ästhetik ist wichtig.
Im tiefsten Wesenskern beschreibt die Stiersonne gemütvolles Tun mit Substanz. Kunst und Sinnlichkeit, Sicherheitsbedürfnisse, wie auch materielle und finanzielle Aktivitäten sind weitere Themen. Das ökonomische Verwalten & Pflegen, sowie sich mit schönen Dingen zu beschäftigen, gehören natürlich dazu. Der edle Tropfen Rotwein sollte nicht fehlen. Man darf nun mitunter auch Mal etwas träge und bequem sein :-)

Auf der anderen Seite können wir jedoch viel Wertvolles ins Rollen bringen. Dadurch entwickeln wir eine Eigendynamik - welche, wenn wir so richtig „Blut lecken“ - nicht aufzuhalten sein wird. Mit offenen Augen und Ohren den eigenen Weg gehen, bedächtig und unbeirrt. Schritt für Schritt in die Verwirklichung - Machen Sie mit, denn,gesammelte Energien werden solide zu einem wunderbaren Kräftereservoir führen.
Entfaltung durch Ruhe und Beharrlichkeit, nicht Starrheit! :-)
Stiere sind die wahren Besitzer geistiger und materieller Werte. Sie sorgen für Schutz, Sicherheit und wirken in schlechten Zeiten wie ein Fels in der Brandung. Jedoch würde die alleinige Habsucht und Gier nach Reichtum und Besitz zu verhängnisvollen Erlebnissen führen.
Die Grundsubstanz und Entwicklung der Stiermenschen: Einmal ins Joch gespannt ergibt sich eine hartnäckige Ausdauer. Kunst, Liebe und Wunschkraft, die in geistiges Streben umgewandelt werden kann/sollte (Mahatma Ghandi, Shiddartha)!

> Als Info: die „Plejaden“ (Siebengestirn) befinden sich im Sternbild Stier.

* * *

> EUROZONE:
Macron und Merkel streiten über die Neugestaltung der Eurozone (die 19 EU-Staaten, die den Euro als Währung verwenden). Dabei könnten sie entweder bestehende Regelungen stärken, die in erster Linie für Sparprogramme und die gegenseitige Sabotage zwischen den Ländern stehen, oder sie könnten Regelungen für eine engere Zusammenarbeit fördern und die Menschen in Europa wieder in den Fokus rücken. Am 25./26.4. trafen sich die politischen Führer der Eurozone, darunter auch Merkel und Macron, um über eine Neugestaltung zu sprechen. Was wird dies alles bedeuten???
Die Ausrichtung der Euro-Wirtschaft entscheidet in der EU darüber, ob wir Schulden machen, ob wir Arbeit finden, ob wir unter Armut leiden, ob unsere Renten bezahlt werden – und noch vieles mehr. Die Krise hat gezeigt, dass die Wirtschaft der Eurozone grundlegende Fehler im System aufweist, mit negativen Auswirkungen für uns alle:
• von aussen auferlegte Sparpläne und eingeschränkter Zugang zu hochwertiger, kostenloser Bildung und Gesundheitsversorgung
• dramatischer Anstieg der Staatsverschuldung in einigen Länder
• zunehmende Ungleichheit zwischen den Menschen in Europa

Unter Politikern ist die Notwendigkeit einer Veränderung längst das neue Topthema. Politische Führer aus ganz Europa sprechen im April (Stier- bzw. Geldmonat) darüber, wie unsere Wirtschaft reformiert werden soll! Unsere Politiker müssen von ihren Wählern hören, dass auch wir Veränderung wollen, aber zum Wohle der Menschen!
(WeMove Europe SCE mbH)

Eine schweizerische nicht unabhängige Annäherung an die EU würde fatale Folgen mit sich ziehen!

* * *

> Achtsamkeit bewahren zwischen dem 10. und 23. Mai. Details finden Sie unten.

MAI:
1.-3. dürften tolle Gesprächen geführt werden. Ein weiterer Kick sind amouröse Abenteuer und Liebesgeflüster.

4.-5. sind zwei gründliche Arbeitstage. Willenskraft und Selbstvertrauen können jetzt geschöpft werden. Vorteile beim Arbeiten mit Kindern.

> Am 5. kann es am Abend zwischen 22h und 24h zu zwanghafter Gefühlskontrolle/Gefühlsmissbrauch, zu tiefen Emotionen führen, sowie zu einem erhöhten Missverständnis.

6. verzaubert uns eine spirituell verfeinerte sensible Grundstimmung mit Eingebungen, Kunstsinn, Inspirationen und Mitgefühl. Dennoch ist an diesem Sonntagmorgen mit plötzlichen Gefühlsausbrüchen und Aktionen zu rechnen. Bei soeben Neuverliebten sollte die Liebe nicht nur idealisiert werden! Aufpassen beim Wandern und Bergsteigen.

7. Achtsamkeit vor zu radikalen und verletzenden Worten, sowie vor Unfallgefahr. Propaganda! Harte Wortgefechte sind nun möglich.

9. Vorsicht vor Überheblichkeit, Leichtsinnigkeit und vor „zu viel haben wollen“!

10. hohe Sensibilität und sensitive Verschmelzungsqualitäten. Ein „Wunder“ kann geschehen. Man kann sich gut zurückziehen und z.B. Malen, oder sich mit medialen, spirituellen und religiösen Themen beschäftigen.
Dieser Tag könnte auch viel Regen und Wassermengen mit sich bringen.

12./13. erneute Unfallgefahr sowie mögliche Streitgespräche und Debatten.
Die Stimmung könnte zu Kopfschmerzen oder Migräne führen.
(+++) Jedoch kann enormer Power, durch geistige mentale Willenskraft und entsprechendes Verhalten, durch Urvertrauen und Mut dazu führen, dass sich Berge versetzen lassen. Daher sind auch Lösungen angezeigt. Neue Erfindungen und geniale Ideen, wie auch eine tolle Auffassungsgabe begleiten uns. Letztlich geht alles sehr „schnell“ und manch einer wird sich unter Strom fühlen.

***14.-17. (***Stierneumond am 15.), …werden die Nerven strapaziert und es sind weltweit kommende News (Veränderungen, Reformen) im Finanz- & Banksystem zu erwarten. Globales und kollektives rebellisches, voreiliges und unbedachtes Verhalten ist nicht auszuschliessen! Ball flach halten liebe Damen und Herren! Unfall- und Terrorgefahr ist sicherlich erhöht!!!!

(!!!) > URANUS Ingress in das STIERZEICHEN (nur alle 84 Jahre der Fall, das letzte Mal 1934 bis 1942) - EPOCHALER Wechsel der finanztechnischen Systeme bzw. im Wirtschaftssektor!
Das Tierkreiszeichen Stier herrscht über Geld, Währungen, Kryptowährungen und Banken. Deshalb kann die Periode von 2018 bis 2025 als eine Zeit gekennzeichnet werden, während dieser die Banker auf sehr viel Neues stossen werden bzw. sich mit neuen technischen Veränderungen und Dienstleistungen auseinandersetzen müssen. Möglicherweise kommen vorerst gewaltige Profite, weil die Zinsen steigen, als Teil des „Grossen Neustarts“. Aber dann, während verschiedenen Zyklen innerhalb dieser genannten sieben Jahren des Uranus im Stierzeichen, dürften die Banken Gegenstand einer dramatischen Kehrtwende sein. Pleiten sind absehbar. Zugleich gewinnt der Impuls zur Veränderung der internationalen Währungswerte an Schwung. Das kann (wird) den US-Dollar als Welt-Standardwährung in Gefahr bringen, mitunter auch deshalb, weil China an Geschwindigkeit in Sachen Entwicklung, Forschung und Wirtschaft massiv zunehmen wird. Es ist bereits zu erkennen, dass China seine Währung vom US-Dollar abkoppelt, um sie an GOLD zu binden!!! Es ist mit einem exzentrischen Verhalten bei den Aktienmärkten im Sinne von Kursausschläge zu rechnen.
Zudem besagt Uranus im Stier, dass die Menschen in Sachen Finanzen unabhängiger und freier werden wollen. Mit Mut und Genialität kann künftig auf ungewöhnliche Art Geld verdient als auch ausgegeben werden. Neue Wege und Gebiete werden erforscht, erprobt und revolutioniert! Uranus steht jedoch nicht für Stabilität, als vielmehr für Überraschungen und stetige Veränderungen und dieser Umstand wird uns Menschen eine neue Form der finanziellen Agilität abrufen, was sicher nicht jedermanns Ding sein wird. Schwankende Kontostände sowie Vertragsbrüche werden bei Unklugheit vermehrt zunehmen.
Welt- und Zentralbanken werden zunächst mal eher boomen, div. Preisbereiche werden innert drei Jahren um das Doppelte oder Vierfache steigen, bis dann zeitversetzt der grosse Kollaps eintritt.
All dies kann auch zu mehr Neid, Veränderung der Besitzumstände, sowie zu Verschwendungssucht führen. In jedem Fall werden die Themen AHV und Pensionskasse noch zu reden geben.

>>> !!! New Yorker Börse:
Sie werden sehen, dass sich die New Yorker Börse im Oktober/November 2018 verändern wird und dann im wesentlichen ab April bis mindestens Juni 2019 (Phase 1 und 2)! Phase 3 wird im April 2020 sein, wenn nicht schon im Januar desselben Jahres.

> Auf einer anderen Ebene prognostiziere ich, dass im Bereich Kunst, insbesondere Malerei und Musik, sich einiges verändern wird. Neue Stile, neue Designs, neue Klänge, neue unkonventionelle Bands, neue Musik.

Im Bereich der Immobilien sehe ich ebenso zunehmende Veränderungen. Die Bodenwerte und die Architektur wird es gleichfalls betreffen.

***15. NEUMOND im Zeichen des Stiers: Naturgeschehen und die Sinnlichkeit, das gute Essen und der edle Tropfen Rotwein. Verbinden Sie sich mit den Genüssen des Lebens - Wine, Women and Song - Singen Sie :-)

18. sind strukturierte, gute Geschäfte möglich. Oder Sie lassen sich Zeit beim Wellnessen. Bedenken Sie, dass gute Ideen und Gedankengänge manchmal Zeit benötigen. Alles wird an diesem Tag mehr Zeit benötigen. Oftmals anstehen und warten.
Familiäre Gespräche über das interne Wohlbefinden und zu Budgetfragen werden diskutiert.

19. (++) superschnelles Verlieben und ungewöhnliche Geldverdienste. Neue Styles & Trends. Ein schwunghafter Tag! - Nutzen und verwenden Sie aussergewöhnliche Geschehnisse die auf Sie zukommen könnten zu Ihrem Vorteil, zwischenmenschlich wie auch beruflich!!!
! (- -) Aufpassen vor Machtmissbrauch und Familientyrannei, die dann sehr aufwühlend sein kann. Emotionale Kontrolle kann schmerzhaft sein. Vielleicht tun Sie viel, um sich anderen unentbehrlich zu machen, ungefähr nach dem Motto: Wenn man mich schon nicht um meiner selbst liebt, so doch wenigstens für meine Leistung.

20. Beziehungsschmerz versus Prinzessin werden.

>> 22.-25. & 27.-31. gute Tage für Gebete/Mantras, Dichten, Malen und Komponieren. Gutes Gespür für Finanzen (Details beachten!), Fotografie, Schriftstellerei, geschäftliches, sowie förderliche glückliche Umstände, sofern Sie körperlich und mental Ausdauer, Wille und Ehrgeiz beweisen! Eigene neue Wege gehen. Führungsstab?!

24. Kraft- & Sporttag. Durch aktive Zielsetzung und mit Eifer zum Erfolg!

25. Altruismus, der Segen von oben. Man kommt zum Kern der Dinge! Geheimnisse lüften. Jedoch mit Finanzangelegenheiten noch bis zum 27./28. zuwarten.

(!!!) 26. erotische, partnerschaftliche oder finanzielle Probleme wirken belastend. Trennung oder Enttäuschung. Finanzielle Zurückhaltung erscheint notwendig.

27.-28. Finanzgeschäfte und -gespräche passen nun besser als am 25.4.!

29. VOLLMOND im Zeichen des Schützen: Kommunikation & Austausch, Reise- und Ferienplanungen, Themen betreffend Import / Export und Zollamt. Die Medienwelten im Fokus, Toleranz ist wichtig. Philosophieren und sinnieren Sie in dieser sehr „hellen Nacht“. Der Enthusiasmus will nicht schlafen gehen :-)

(+++ !!!) 31. das grosse LIEBESGLÜCK :-) …spontan viele neue spannende Menschen treffen und kennen lernen im Vorteil.

* * * * * * * * *

SINNVOLL SCHENKEN – „Beratungs-Geschenk-Gutschein“

Persönliche oder telefonische astrologische Beratung für 90 Min. - auf zum persönlichen Horoskop/Radix, zu Ihrem Lebensdrehbuch und göttlichen Lebensplan.
Schenken Sie Ihren Liebsten einen wertvollen Gutschein.
Bestellung via Website www.jupiter9.ch, dort finden Sie alle Kontaktinfos.
„Astrologie schenkt Erkenntnisse und Wissensvorsprung“!
Ich freue mich auf Sie.
* * * * * * * * *

> BERATUNGEN - Jahreshoroskop 2018 und/oder „Was Sie wissen sollten“.

Wünschen Sie ein klärendes persönliches Beratungsgespräch, eine konstruktive, realistische und inspirierende Beratung, oder Informationen zu speziellen Fragen und Anliegen in Ihrem Leben, oder zu Ihren Liebsten? Gerne helfe ich Ihnen lösungsorientiert weiter. Ihre Persönlichkeit und Ihre Zukunft! Was ist die Ihrige Triebfeder, welches sind die neuen Ziele? Holen Sie sich Ihre Glücksbotschaften ab. Oder wie steht es mit der Entwicklung Ihrer Herzenswünsche und Bedürfnisse? Lebensbestimmung - kennen Sie die Ihrige?

Beratungen sind ebenso telefonisch oder via Skype möglich.Gerne freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme und Infos unter www.jupiter9.ch

Eine umfassende Perspektive mittels einem Zukunftsblick bringt Klarheit und Zuversicht. Eine seriöse Astrologie beschreibt die individuellen Potenziale und Entwicklungsmöglichkeiten, sowie seelische Aufbauvorgänge eines Menschen. Gerne können wir dies und vieles andere mehr mittels einer Beratung sehr gerne beleuchten, erkennen und fokussieren.

Ich wünsche Ihnen ALLEN tolle Konstellationen.
Beat Kofmehl, Berufsastrologe und Kartenleser, Berater bei Vitalogos.tv
Praxis Jupiter9
Persönlichkeits- & Wirtschaftsastrologie

Freitag, 30. März 2018

ASTRO-NEWS APRIL - „Venus-Jahr / ambivalenter April“

ASTRO-NEWS APRIL - „Venus-Jahr / ambivalenter April“

In eigener Sache:
Präsident Trump hat recht, wenn er diverse, von extern eingeführten Produkte, bezollen lässt. Schlimm genug was die EU sprich Brüssel mit ihren machtvollen und manipulierenden Bezollungen seit Jahren anstellt, andere nicht an den Markt ran lässt und alle Produkte uns Europäern viel zu teuer verkauft und das Geld bzw. der „Gewinn“ in die eigenen Taschen steckt! Übles Spiel, …aber Trump soll dann gemäss den Medien ein Schlechter sein. Dabei ist es gerade zu - in Wahrheit - unfair , was man diesbezüglich aus Sicht der Welt, der EU, mit den Amerikanern macht.

Das Selbe in grün, wenn es um Putin geht. Die Giftattacke mit den Doppelspionen, kann so von der englischen Regierung nicht umgesetzt und verfolgt werden, gemäss ihrem vergangenen gestellten Ultimatum von 24 Std.! Richtig wäre gewesen innerhalb von 10 Tagen inkl. der Übergeba aller dazu notwendigen Informationen zum Fall.

Wie Sie in meinen „Astro-News März BLOG-Bericht“ lesen konnten, wurde die Zeitphase, welche in politischer und gesellschaftlicher Form die aktuellen Themen ausgelöst haben, von mir beschrieben. Gucken Sie nur was grad aktuell auch mit Italien, Griechenland, Syrien und der Türkei passiert, oder jüngst mit Serbien ect. - nicht gut! Das Wetter (Meteo), aber auch das politische Wetter, ist mit Sonne Quadrat Saturn, auch nicht wirklich top (29.-31.3.)!

Unsere Superhelden aus dem Bundesbern (Bundesrat & Parlament) ist wohl auch völlig durch den Wind. Sei es wenn es um die Zahlung an die EU geht, oder an die EU-Annäherung, die unsägliche Geschichte mit den neuen Deals inkl. des Schiedsgerichtes ect. ist ein kompletter Witz. SVP hat leider recht!
Dann die Steuersenkung, die Fr. 8 Mia. für das Militär, die Gesundheitskosten die nicht im Griff sind, die Postauto AG Katastrophe (Frau Leuthard bitte gehen Sie asap), die Pannen bei Swisscom (…und niemand ist wirklich verantwortlich…was soll das!?), und des weiteren das Geld, das „Eigene“ nota-bene, welches man aus der Pensionskasse beziehen kann, hat eine neue Wirkung durch Bundesrat Berset gefunden: „Rausholen ja, aber, wer später finanzielle Probleme kriegt, muss dafür «büssen». Danke sehr für die Bevormundung. Lieber Herr Berset, dass Sie sich, mit einem lebenslangem Gehalt, was niemand, auch kein Bundesrat nach seinem Amt, verdienen sollte (warum auch - wo ist die Legitimität), selbst keine Gedanken machen müssen ist offensichtlich. Hier läuft einiges schief…!

Was mich jedoch am meisten gestört hat war der Gerichtsfall von Thomas N. in Rupperswil. Das Ganze ging mir tief durch den Magen und ich war äusserst empört, wieso der beschuldigte Vierfachmörder ohne Handschellen überhaupt in den Gerichtssaal rein gelassen worden war?!?! Noch schlimmer die Aussagen der Herren Begutachter Elmar Habemeyer und Josef Sachs. Da bin ich 100% NICHT gleicher Meinung und ich bin keine Gutachter, aber ein dipl. psych. Astrologe! Was dann der Gipfel war (und dass kann es doch so nicht sein, ohne Konsequenzen), war Frau Renate Senn - Verteidigerin des Angeklagten Thomas N. - ihre Aussagen bzw. Begründungen und das Plädoyer, war nur noch beschämend!!!

Ansonsten war ich persönlich in der ersten Märzhälfte mal eben einmal bei Gott und zurück - starke Transformation und bin deshalb, auch wenn es alles andere als einfach war - mit doppeltem Power und bester Klarheit und mit über 300% Liebe und Rock’n’Roll „zurück“!

APRIL:

In einem „Venus-Jahr“ (ab dem 21.3.2018 bis 20.3.2019) können sich viele Wünsche erfüllen. Somit werden die Bereiche Liebe, Harmonie, Kunst, und Finanzen prioritär und primär behandelt. Nach einem "Jahr der Sonne" übernimmt 2018 nun Venus die Regentschaft.

Rückläufiger Merkur:
Seit dem 22.3. und bis zum 18.4. wird Merkur rückläufig sein - Widder:
Keine Verträge unterzeichnen (gleich welcher Art), keine grossen und kostenintensiven Anschaffungen tätigen! Aufpassen vor kommunikativen und administrativen Fehlern und Missverständnisse (wie auch Terminplanungen/Administration)! Ebenso ist mit technischen und elektronischen Pannen zu rechnen. Rechnen Sie auch mit Verzögerungen im Strassenverkehr und bei den ÖVs, beim Bahnhof und bei den Flughäfen.
Alles was mit Eisen, Brücken, Elektronik, Feuerwehr, Handel & Märkte und Ingenieurarbeiten zu tun hat, wird eher knifflig - es sei Vorsicht geboten in diesen Bereichen.
Treffen sie keine impulsiven und voreiligen Entscheidungen.
Was können Sie tun: Pendenzen abarbeiten, sich selbst und Situationen reflektieren und darüber sinnieren, und Reklamationen anbringen wie z. B. wenn eines Ihrer Gerät vor einiger Zeit kaputt ging, können Sie dieses nun zurück ins Geschäft zur Reparatur (oder was auch immer) bringen.

>>> (!!! !!! !!!) Gefahrvolle/spezielle Tage durch Wut, Aggression, Explosion, Machtmissbrauch, Demonstrationen, Aufstände und soziale Unruhen, Sündenböcke, Freaks, mögliche Attentate, Naturphänomene, Erdbeben, Elektrizitäts- & Technikprobleme sind am: 11., 12., 18., 22., und 26.-28.4.!

>>> (!!!) Zwischen dem 1. und 5. herrscht eine Stimmung des Befehlens (politische Angriffe) gepaart mit Geltungsdrang und Konflikte. Wir kommen jetzt schneller an unsere Grenzen. Trotzdem lohnen sich Ausdauer & Konzentration. Planen und handhaben Sie berufliche Aufgaben bewusst mit Ruhe (Fehlerquellen)! Schauen Sie, dass Sie nicht an Ihre körperlichen Grenzen kommen!!! Viele Gespräche sind zu erwarten, jedoch eher mit noch fehlenden Informationen. Konkurrenz- und Konfliktverhalten. Gespräche und Diskussionen können aktuell unversehens rasch eine aggressive Wendung nehmen. Konflikte, die in diesen Tagen aktiviert werden, können negative Langzeitfolgen haben. Dies kann zu Ernüchterung, Frust und Ärger führen. Überdenken Sie Ihre Vorhaben.
Gefahren im Gebirge (Felsstürze/Bergsteigen).

>>> (+++) Mehrheitlich POSITIVE TAGE für die Liebe (mit Altersunterschied), Pflege allgemein, Finanzen, clevere Schachzüge und Spiritualität sind: 7., 11., 12., 13., 14., 16. (14. Neumond mit Tatendrang), 17. und 24.!

7. Mit Venus im Trigon zum Saturn ist realistisches, korrektes und erotisches/partnerschaftliches Verhalten begünstigt sowie die die Schaffung von partnerschaftlicher und finanzieller Stabilität und Sicherheit. Wertbewusster und disziplinierter Umgang mit Geld und Besitz kann in diesen Tagen die finanzielle Lage und das eigene Selbstwertgefühl spürbar stabilisieren. Gute Zeit für Heilungsprozesse.

(!!) 11. Machtkonflikte und damit einher gehende intensive Gefühle jeder Art laden diese Tage recht explosiv auf. Versuchen Sie, bewusst objektiv zu bleiben und fair und human zu handeln, wenn Sie in diese Konflikte hineingezogen werden. Innerlich aufkommende massive Gefühle aller Art können aktuell dazu genutzt werden, die eigene Selbstbeherrschung zu testen und zu schulen. Persönlich wichtige Vorhaben werden in diesen Tagen oft zu verbissen und egoistisch aktiviert und gehandhabt, was für andere belastend sein kann.

(++) 11./12. Das aktive Anbahnen von erotischen Begegnungen ist in diesen Tagen begünstigt. Bewusst aktivierte Harmonie und Ausgewogenheit wirken auf jetzt aufflackernde Konflikte beruhigend ein. Eine markant gesteigerte erotische Anziehungskraft zwischen den Polen Männlich und Weiblich dürfte aktuell stärker sein, als das Bedürfnis nach partnerschaftlichen Konflikten. Aktives Arbeiten kann sich jetzt schnell wohltuend Gewinn bringend auswirken. Viel Glück Ihnen allen!
Erotische Romantik und kreative Phantasien lassen Alltagssorgen in diesen Tagen kurzfristig in den Hintergrund treten. Geniessen Sie diese Zeit, bleiben Sie aber realistisch dabei, schon bald kehrt der Alltag zurück und kreativer Zauber verfliegt schnell wieder. In erotischer und partnerschaftlicher Hinsicht gelangen Sie in diesen Tagen unversehens gewissermassen ins Paradies. Geniessen Sie diese Tage, aber glauben Sie besser nicht, dass Sie jetzt für immer darin verbleiben können.
-> Kunst, Musik, Malen, Fotografieren, Medialität, Spiritualität, Sensitivität, Inspiration, Mitgefühl, Liebe und die Seele auftanken sehr begünstigt :-)

>>> (+++) 14. Neumond im Widder. Man wird schnell und aktiv wie auch impulsiver. Der Tatendrang! Aufbruchstimmung und ab in den Frühling! Dieser Neumond macht uns beweglich und unternehmungslustig.
Ebenso haben wir zu diesen Tagen das Sextil zwischen Jupiter und Pluto. Dieser Umstand kann Güte, Toleranz und Wohlwollen durchdringen. In dieser Wochen sollte man persönliche und gesellschaftliche Krisen sowie Problem- und Schattenbereiche, harmonisierend darauf eingehen und zu Lösungen kommen. Das Erforschen und Verstehen von eigenen, religiösen und gesellschaftlichen Schattenbereichen ist jetzt begünstigt.
Persönliche Krisen können jetzt optimal und das Bewusstsein erweiternd gehandhabt werden. Guter Erfolgsaspekt, den Sie nicht missen sollten! Mitgefühl mit aktuellen Konfliktpartnern gestalten aktuelle Konflikte wohltuend human und ausgewogen. Spirituelle Aktivitäten, wie auch Schwimmen, Wandern, Yoga, die der persönlichen Erholung und Regeneration dienen, begünstigen jetzt die Auflösung von aggressiven Spannungen. Aktives soziale Verhalten und Zivilcourage.

(++) 17. In erotischer Hinsicht öffnen sich Türen, die bisher verschlossen waren, und diese Türöffnung ermöglicht aktuell Ausflüge in bisher unbekannte (und faszinierende) erotische Bereiche. Wenn Sie in diesen Tagen selber solche Ausflüge aktivieren, sollten Sie darauf achten, dass Sie sich dabei nicht zu viel zumuten, denn was Sie erotisch jetzt neu erleben, kann Sie glücklich machen, aber zeitweilig auch überfordern. Gehen Sie in diesen Tagen mit Geld und Besitz nicht zu leichtsinnig um, denn scheinbar sind jetzt finanzielle Abenteuer begünstigt.
Zusätzlich mit Venus im Trigon zum Pluto lassen sich erotische und - analog dazu - finanzielle Sternstunden erreichen, aber auch Momente in dunklen Bereichen sind in diesen Tagen möglich. Partnerschaftliche und finanzielle Behutsamkeit, Vorsicht und Rücksicht sollten jetzt aktiviert werden. Erotische geheime Wünsche und Bedürfnisse können jetzt Erfüllung finden, was das eigene Selbstwertgefühl spürbar festigt. INTENSIVSTE FORM VON LIEBE!

>> (!!!) 18. Hektik und Stress, aufgrund von rebellischen Aktionen Einzelner oder technischen Pannen und Veränderungen, kann den Alltag spürbar belasten. Bewahren Sie Ruhe und konzentrieren Sie sich bei der Arbeit auf das Wesentliche, bis sich die Unruhe legt. Vermeiden Sie in diesen Tagen rebellischen Egoismus, denn dieser könnte die sowieso schon angespannte Grundstimmung explosiv aufladen. (Wut, Aggression, Explosion, Machtmissbrauch, Demonstrationen, Aufstände und soziale Unruhen, Sündenböcke, Freaks, mögliche Attentate, Naturphänomene, Erdbeben, Elektrizitäts- & Technikprobleme).

20. Die Sonne am Himmel läuft in das Stierzeichen, die 30-tägige Stierzeit beginnt - Freude herrscht :-), denn die Sinnlichkeit und der Zugang zur Muse und zur Natur kommen zurück!

24. Konflikte, sofern vorhanden, werden in diesen Tagen meist human und liberal gehandhabt und können Wege zu mehr Freiheit, Toleranz und Verständnis öffnen. Vorhaben, die jetzt aktiviert werden, beinhalten viel kreatives und expansiv sinnvolles Potenzial. Sie können sich jetzt bezüglich Arbeit und Leistung einiges zutrauen. Berufliche oder sportliche Erfolge.
Venus läuft ins Zwillingseichen: es kommen intelligente Damen…und zudem gut gekleidet und rhetorisch clever :-)

(!) 25. Pläne oder Vorschläge stossen auf Widerstand oder Ablehnung.

> (++) 26. mit geballter Kraft können jetzt erhebliche Arbeitsleistungen erbracht, aber auch destruktive Konflikte geführt werden. Ein Tag mit maximaler Energiefrequenz und Power!!! Konflikte mit einer schwierigen und problematischen „Alles oder Nichts“-Qualität können in diesen Tagen entstehen und immer wieder neu aufflackern. Vorsicht aktuell vor aggressiver Gewaltanwendung und aktivem Machtmissbrauch. Vorsicht: Überfordern Sie sich jetzt nicht mit zu harter körperlicher Arbeit.

(++) 28. Nach und nach können solide Erfolge erarbeitet werden, auf denen später kreativ weiter aufgebaut werden kann. Eine ausgewogene und harmonische Grundstimmung stabilisiert aktuell den Tagesablauf und damit das eigene Wohlbefinden. Leistung und Disziplin bei der Arbeit ermöglichen sichtbar werdende Erfolge.

(++) 29. Solide und stabile Erfolge können durch Disziplin, Organisation und Wille nachhaltig erarbeitet werden (Matchballtag)!

(++) 30. (Walpurgisnacht) "Vollmond im Skorpion" - viel, sehr viel Leidenschaft! Von Besitzgier, Neid und Eifersucht sollte man sich distanzieren. Seien Sie hingabevoll und erotisch. Es geht tief und intensiv her bei den Beziehungen. Ein toller Tag - Yes!
Jedoch aufpassen im Strassenverkehr.

* * * * * * * * *

SINNVOLL SCHENKEN – „Beratungs-Geschenk-Gutschein“

Persönliche oder telefonische astrologische Beratung für 90 Min. - auf zum persönlichen Horoskop/Radix, zu Ihrem Lebensdrehbuch und göttlichen Lebensplan.
Schenken Sie Ihren Liebsten einen wertvollen Gutschein.
Bestellung via Website www.jupiter9.ch, dort finden Sie alle Kontaktinfos.
Ihre Investition Fr. 200.- (normal Fr. 230.-)
„Astrologie schenkt Erkenntnisse und Wissensvorsprung“!
Ich freue mich auf Sie.

* * * * * * * * *

> BERATUNGEN - Jahreshoroskop 2018 - „Was Sie wissen sollten“

Wünschen Sie ein klärendes persönliches Beratungsgespräch, eine konstruktive, realistische und inspirierende Beratung, oder Informationen zu speziellen Fragen und Anliegen in Ihrem Leben, oder zu Ihren Liebsten? Gerne helfe ich Ihnen lösungsorientiert weiter. Ihre Persönlichkeit und Ihre Zukunft! Was ist die Ihrige Triebfeder, welche die neuen Ziele? Holen Sie sich Ihre Glücksbotschaften ab. Oder wie steht es mit der Entwicklung Ihrer Herzenswünsche und Bedürfnisse? Lebensbestimmung - kennen Sie die Ihrige?

Beratungen sind ebenso telefonisch oder via Skype möglich. Gerne freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme – Infos unter www.jupiter9.ch

Eine umfassende Perspektive mittels einem Zukunftsblick bringt Klarheit und Zuversicht. Eine seriöse Astrologie beschreibt die individuellen Potenziale und Entwicklungsmöglichkeiten, sowie seelische Aufbauvorgänge eines Menschen. Gerne können wir dies und vieles andere mehr mittels einer Beratung sehr gerne beleuchten, erkennen und fokussieren.

Ich wünsche Ihnen ALLEN tolle Konstellationen.
Beat Kofmehl, Berufsastrologe und Kartenleser, Berater bei Vitalogos.com
Praxis Jupiter9
Persönlichkeits- & Wirtschaftsastrologie

Montag, 26. Februar 2018

ASTRO-NEWS MÄRZ - „Wenn die Liebe siegt/stürmische Zeiten im letzten Drittel“

ASTRO-NEWS MÄRZ - „Wenn die Liebe siegt/stürmische Zeiten im letzten Drittel“

1.3. wir haben kurzfristig ein Merkur-Mars-Quadrat. Der Umgang mit korrekten Fakten wird wichtig sein. Steuern Sie nicht in einen Streit, es würde sich nicht lohnen! Aufpassen vor Unfällen auf Grund von zu schnellen Bewegungen.
(+++ +++ +++) -> dann aber - der Segen kommt von Oben. Venus im gradgenauen Trigon zu Jupiter. Als Zeichen der grenzenlosen LIEBE! Es handelt sich um die tiefe Sehnsucht nach Liebe, Ganzheit und Vollkommenheit, die zu berührenden Erlebnissen führen wird, die mitunter einige Sorgen und Probleme im Leben verkleinern und vieles kann sehr positiv verlaufen. Wunderbarerweise ist das Thema Kunst, Zwischenmenschliches und möglicherweise der Bereich der Finanzen und des Glücks ebenso zu erkennen!
Ergreifen Sie die Chancen zur persönlichen Entfaltung & Verwirklichung.
Idealerweise können Sie sich DO-SA die Zeit nehmen, um offene Fragen in Beziehungen zu klären.

> In der Nacht auf Freitag ist Vollmond im Zeichen der JUNGFRAU  (exakt um 01.51 Uhr). Viele wichtige Einsichten können gewonnen werden. Halten Sie Ihre Vision im Auge, konzentrieren Sie sich auf Ihre Ordnung, Strategie der kleinen Schritte und auf alle DETAILS, dann erreichen Sie viel gute Arbeit und Säuberungsprozesse, mehr als Sie womöglich denken würden.
Der „Stoff“ der Jungfrau bedeutet: ich bin göttlich, Mutter, Vater und das Kind in Form der Materie, der Arbeit und der Heilung.
Des Weiteren ein guter Zeitpunkt für Reise- und Weiterbildungspläne (Welt der Bücher & Sprachen erlernen).

4./5.3. wird mit Merkur Konjunktion Venus intensiv und im wesentlichen über Harmonie und Liebe gesprochen. Die Menschen tauschen sich diesbezüglich in der Regel sehr umgänglich und verständnisvoll beim Reden aus, was gute Vorteile bringt.
Ebenso wird mit dieser Stellung das Handeln und das sich Kümmern um finanzielle Angelegenheiten ebenso aktiviert. Das Thema „Verzeihen & Versöhnung“ ist gross!
> Ein Tag für Heilung, Altruismus, Poesie, Spiritualität und Medialität, da die Sonne in Konjunktion mit Neptun steht! Kann zum einten und mitunter auch zu „Irritationen“, oder kurzfristiger Sehschwäche oder Schwindel, führen.
> Künstlerische und spirituelle Aktivitäten aller Art können von dieser Konstellationen jedoch toll profitieren.  

6./7.3. ein weiteres Liebes-Update mit Tiefgang. Es knistert und Begegnungen können zum Glücksfall werden. Jedoch bitte keine Eifersucht aufkommen lassen.

10.-12.3. Entscheidungsfreudig neue Wege gehen. Erfindungen im Bereich Elektronik & Technologie. Befreiungsschläge, Stunts, sportliche Highlights, aber ach viel Zündstoff - wird sicherlich Interessant werden. Organisationen, Vereine und Hilfswerke im Plus! Wobei der 11. und 12.3. auch tricki sein könnten (Mächte und Kommunikationsschwierigkeiten, Blockaden beim Lernen).

14.3. Glück und Erfolg, Wunscherfüllung (Sonne Trigon Jupiter). An diesem Tag das richtige tun gleicht einem Zauber und wird nachhaltig. Jedoch Vorsicht in Partnerschaftsfragen (Bedingungen).
> Am 14. und 19.3. steht Saturn mit Lilith zusammen: Saturn steht für strenge Regeln und Konventionen. Er hat Angst vor Veränderung und der Zügellosigkeit Liliths. Sie will im Menschen ihre brodelnde Leidenschaft ausleben lassen, Saturn will, dass sie sich am Riemen reisst und sich unterordnet. Das schafft eine enorme Reibung - auch politisch!
Mit erhobenem Finger zu einem freien nicht unterdrückten Leben. Statt darunter zu leiden, erkennen wir als Erstes, dass wir beides selbst sind. Dann können wir einen Weg finden, die gegensätzlichen Kräfte sinnvoll zu bündeln. Grundsätzlich wird man gegen konventionelle Auflagen sein und rebellieren. Kein Unterordnen oder Unterwerfen patriarchalischer Regeln. Erlauben Sie es sich. Strukturelle Gleichheit von und zwischen Mann und Frau. Gesellschaftliche Anerkennung, Stabilität und Unabhängigkeit, welche von den üblichen Werten und spiessbürgerlichen Vorstellungen weit entfernt sein wird. Ausdruck weiblicher Urkraft!!! Thema Gleichstellung der Frau und die Sexualberatung.

17.3. Fische-Neumond für die Seelenkraft. Das Unterbewusstsein und die innere Stimme und Führung kann zum eigenen und inneren Ratgeber führen. Meditieren, Schwimmen, Sauna, Musik, Malen und Gebete dürften extrem hilfreich sein.

20.3. Spontane abenteuerliche Kurzreisen. Friedensgespräche. Toller Tag zum Kochen und für Sinnliches.

In einem „Venus-Jahr“ (ab dem 21.3.) können sich viele Wünsche erfüllen. Somit werden die Bereiche Liebe, Kunst, und Finanzen 2018 prioritär behandelt.

21.-26. und 31.3. Explosionsgefahr, kriegerische Tendenzen, Aggressionen, Attentate (Machtkämpfe, Wut) mit Waage-Vollmond am 31.3.!
Heikle OSTERN stehen bevor (möglicherweise auch Thema Israel, Russland, USA, Syrien, Italien). Erschütternde Vorfälle (Brände/Elektrizität) könnte die Lage dominieren. Oft präsentiert sich auch ein „Dilemma“, Situationen, in welchen es keine wirklich „richtige“ Haltung/Lösung gibt. Eifersucht, erhöhte Emotionen und Streit in der Luft!

28.3. sehr spontaner und erfrischender Tag.

29.3. stürmischer und kalter Tag, auch politisch! Trennungsgefahr/plötzliche Abbrüche versus plötzliches Verlieben und Begehren. Frauen werden umschwärmt werden. Die Liebe braucht etwas Luft und Freiheit.
Aktuell sollte man zudem sehr aufmerksam mit den Finanzen umgehen und entsprechend die Märkte beobachten.

> (!!!) Ab 22.3. bis zum 18.4. Merkur rückläufig: keine Verträge unterzeichnen, keine grossen und kostenintensiven Anschaffungen tätigen! Aufpassen vor kommunikativen und administrativen Fehlern und Missverständnisse (wie auch Terminplanungen)! Ebenso ist mit technischen Pannen zu rechnen.

> Als Info: Experten warnen in einer neuen Studie vor dem Missbrauch „Künstlicher Intelligenz“ durch Autokraten, Kriminelle und Terroristen. Die Technologie könne neue Bedrohungen aufwerfen oder bestehende Bedrohungen verändern. Es geht letztlich um die Vergewaltigung von Computersoftware und Robotertechnik. Diese Warnung kann ich als realistischer Mensch, sowie astrologisch nachvollziehen und genau deshalb hatte ich bereits vor Monaten und Jahren vor diesem unkontrollierten Missbrauch gesprochen.

* * * * * * * * *

> Im März startet dann das erste Mal: ASTRO-NIGHT „Die Talkrunde im Plenum“
Genaueres finden Sie HIER unter folgendem Link: https://www.jupiter9.ch/kursevortraege/vortrag/

> WICHTIG: Anmeldung via Sekretariat Vitalogos 044 733 44 04 oder seminar@schweiz5.ch

* * * * * * * * *

SINNVOLL SCHENKEN – „Beratungs-Geschenk-Gutschein“

Persönliche oder telefonische astrologische Beratung für 90 Min. - auf zum persönlichen Horoskop/Radix, zu Ihrem Lebensdrehbuch und göttlichen Lebensplan.
Schenken Sie Ihren Liebsten einen wertvollen Gutschein.
Bestellung via Website www.jupiter9.ch, dort finden Sie alle Kontaktinfos.
Ihre Investition Fr. 200.- (normal Fr. 230.-)
„Astrologie schenkt Erkenntnisse und Wissensvorsprung“!
Ich freue mich auf Sie.

* * * * * * * * *

> BERATUNGEN - Jahreshoroskop 2018 - „Was Sie wissen sollten“

Wünschen Sie ein klärendes persönliches Beratungsgespräch, eine konstruktive, realistische und inspirierende Beratung, oder Informationen zu speziellen Fragen und Anliegen in Ihrem Leben, oder zu Ihren Liebsten? Gerne helfe ich Ihnen lösungsorientiert weiter. Ihre Persönlichkeit und Ihre Zukunft! Was ist die Ihrige Triebfeder, welche die neuen Ziele?Holen Sie sich Ihre Glücksbotschaften ab. Oder wie steht es mit der Entwicklung Ihrer Herzenswünsche und Bedürfnisse? Lebensbestimmung - kennen Sie die Ihrige?

Beratungen sind ebenso telefonisch oder via Skype möglich.Gerne freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme – Infos unter www.jupiter9.ch

Eine umfassende Perspektive mittels einem Zukunftsblick bringt Klarheit und Zuversicht. Eine seriöse Astrologie beschreibt die individuellen Potenziale und Entwicklungsmöglichkeiten, sowie seelische Aufbauvorgänge eines Menschen. Gerne können wir dies und vieles andere mehr mittels einer Beratung sehr gerne beleuchten, erkennen und fokussieren.

Ich wünsche Ihnen ALLEN tolle Konstellationen.
Beat Kofmehl, Berufsastrologe und Kartenleser, Berater bei Vitalogos.com
Praxis Jupiter9
Persönlichkeits- & Wirtschaftsastrologie

Montag, 29. Januar 2018

ASTRO-NEWS FEBRUAR „Origineller und zukunftsorientierter Monat mit einer Sonnenfinsternis im Wassermann (15.2.)“

ASTRO-NEWS FEBRUAR „Origineller und zukunftsorientierter Monat mit einer Sonnenfinsternis im Wassermann (15.2.)“

Ja liebe Freunde, der Januar hatte es in der Tat in sich! Noch dazu mit einer totalen Mondfinsternis im Löwen (31.1.) zum Abschluss des Monats bzw. mit dem kräftigen Einläuten des Startes Februar! Tiefsitzende Liebesgefühle, oder/und kreative Lust, die nicht erwidert wurden oder unausgesprochen sind, drängen nun in den Vordergrund - Frau/Mann lege das Herz auf den Tisch, um die eigenen Gefühle zu offenbaren! Sich jetzt bewusst mit den eigenen persönlichen Anliegen und Wünschen zu beschäftigen wäre von Vorteil. Somit hat das Ganze mit einer Art der Selbstdarstellung zu tun. Die Energien beinhalten deswegen etwas prinzessinnenhaftes - wer wird geboren und wer wird zum Star?!

Unter anderem waren (und sind immer noch) die politischen Verhandlungen in Deutschland, sowie das Thema „SRG“ (No-Billag Initiative) im Fokus des Geschehens.
Ob man die Initiative annimmt oder nicht, ist eine Sache. Die Andere wird sein, dass die SRG einsehen wird, dass der Laden ausgemistet und umstrukturiert werden wird. Der Status Quo lässt sich langfristig nicht halten. Uns Bürger wurde zu lange Sand in die Augen gestreut, durch Inkompetenz, Naivität, Lohnempfängeranhaftungen und Stillstand in der Innovation.
Dann die News, dass die Preise für ausgeschriebene Mietwohnungen sich innert drei Jahren um bis zu 10 Prozent einbrechen dürften. Erinnern Sie sich an meine Aussage zum neuen dreijährigen Saturnzyklus? Begonnen am 21.12.17 und dauert bis zum 20.12.2020!

Viele dramatische Unfälle und Naturkatastrophen machten es leider den Menschen im Januar auch nicht leichter.
Das „WEF“ war mitbestimmend für rhetorische Überreizungen (sprachliche Mittel der Beeinflussung), für das Erreichen neuer Dimensionen und löste zunehmend Unbehagen in der Bevölkerung aus (z. B. wieso sollen die Kosten für die Sicherheit bei einem privaten Event, knapp Fr. 10 Mio., durch das Volk getragen werden).
Zu meinem Erstaunen stellte ich fest, dass die medialen und politisch-wirtschaftlichen Einschätzungen zum Verhalten von Donald Trump beim Besuch beim WEF, gänzlich daneben lagen. Absichten werden nicht verstanden und somit auch die die resultierenden Folgeschritte. Die USA war wiedermal kurz vor einem erneuten „Shutdown“ (Lahmlegung der finanziellen betrieblichen und institutionellen Körperschaften). Über die massive Steuersenkung lässt sich debattieren. Die Frage wird sein, wie wird der unglaubliche US-Schuldenberg optimiert (käumlich durch Steuererlass) und was nützt es, wenn durch die Steuerreform die Wirtschaft angetrieben wird, dennoch die marode Infrastruktur auseinander fällt?!
„Wo Informationen fehlen, wachsen eben die Gerüchte“!

Mein persönliches Highlight natürlich der 20. Grand Slam Sieg und Titel von Roger Federer beim „AO“ in Melbourne. Das war echt Spitze!

Der Monat FEBRUAR dürfte grundsätzlich recht gut werden, wenn auch aussergewöhnlich. Lediglich um den 17., 24. und 28.2. kann es etwas schwierig werden - „Origineller und zukunftsorientierter Monat mit einer Sonnenfinsternis im Wassermann (15.2.)“.

2.2. kann es sich um Enttäuschungen, emotionale Ausbrüche, Gesundheitsthemen und Ernährungsfragen (auch bez. der Lebensmittelkette) handeln. Wer fleissig ist, kann es zumindest am Morgen des 2.2. zu viel bringen.

3.-5.2. stehen für viel Tiefgang, Optimismus, Sensibilität und soziale Herzlichkeit. Geschickte Schachzüge & clevere Formulierungen, sowie gute Geschäftsgänge können nun gezielt eingesetzt und umgesetzt werden. Wobei es sich am 4.2. empfiehlt nicht zu üppig und fetthaltig zu ernähren! Man neigt dazu von allem viel zu viel zu wollen. Dies gilt auch für die Liebe und für die Finanzen. Am 5.2. sind die Gefühle ambivalent. Begegnungen und Abmachungen könnten mitunter auch zu unerwarteten zwanghaften Wendungen führen.

6.-7.2. sind gute Gesundheits- & Wellnesstage, aber Vorsicht vor Eifersucht am 7.2.. Unabhängigkeit und plötzliches Verlieben/spezielle Begegnungen (exotische Damen). Beziehungen sollen anregend sein und neue Erkenntnisse bringen. Menschen aus einem anderen Kulturkreis oder mit grossem Altersunterschied lassen sich treffen. Doch auch ein aussergewöhnliches gemeinsames Hobby oder ein Stil des Zusammenlebens, den Sie wieder neu definieren, bieten Ihnen nun den gewünschten Aufwind. Ebenso haben wir viel Kunst- & Musequalitäten zur Verfügung. Ungewöhnlicher Geldverdienst (Lotto)?!

9.2. Aufpassen vor Übereifer und emotionalen Ausbrüchen. Hochmut vor dem Fall. Viel Geld im Spiel.

10.2. guter Tag – enthusiastisch und zukunftsorientiert. Tun Sie was gescheites. Philosophieren Sie.

15.2. partielle Sonnenfinsternis im Wassermann (Neumond) – Neustart und die Narrenfreiheit. Viele Gespräche, Umbrüche und freiheitsliebende Aktionen sorgen für viele Überraschungen. Veränderungen und neue Wege lassen sich aufzeigen. Das gleiche auch in der Politik - Pioniergeist kann nun erwachen! Wenn Sie nicht zu theoretisch mit Ihren Zielen umgehen, Konsequenzen abschätzen und den Mut zum Durchhalten aufbringen können, lassen sich auch Gleichgesinnte finden. Spannende Lösungen! Humanistische, karitative und technologische Bemühungen, Blitzideen und Fortschritte.
> Vielleicht haben wir in Südamerika ein Thema?

17./18.2. evt. Feuer- oder Wasserschäden. Geben Sie Acht, dass Sie nicht über den Tisch gezogen werden (gespielte Opferrollen schlafender Krieger), oder es wird zu viel Kraft absorbiert (Energieloch/Irritationen).

19.2. ein kraftvoller Tag. Es wird sehr schnell gehandelt! Und ab heute wandert die Sonne durch das Tierkreiszeichen der Fische, wo sich unterdessen viele weitere Gestirne befinden. Mit der Fisch-Sonne könnte man gut eine innere Sicherheit und ein Vertrauen erfühlen, dass eine höhere Macht Sie von alleine an die richtigen Stellen hinschwemmen würde. Das ist okay soweit, aber letztlich benötigt alles eine Struktur! Sensibel, Einfühlsam und mit Wille flexibel und anpassungsfähig sein, lohnt sich. Die Kraft des Beeinflussbaren ein reiches Innenleben an Gefühlen und Phantasie, nimmt zu. Wir haben die Fähigkeit, uns gänzlich an etwas hinzugeben, beispielsweise sich mit der Natur eins zu fühlen oder in Musik einzutauchen.

21.2. toller mitfühlender und wertebewusster Substanztag. Es geht um Sicherung und um das Bewahren der eigenen Mitteln/Ressourcen. In finanziellen Angelegenheiten nicht übermütig werden! Durch stabiles Denken und systematisches Handeln haben wir an diesem Morgen grosse Vorteile! Guter Gesundheits- & Wellnesstag.

> 22.-26.2. intensive Liebes- & Beziehungskonflikte auf Grund erhöhter Idealisierung!!!

27.2. kann man sehr konkret werden, Verantwortung übernehmen durch bodenständiges Organisieren und Arbeiten. Förderlich für die Menschen in der Politik. Alles in allem wird nun mehr an Intensität und Leidenschaft investiert. Wer verfängt sich selbst in einem emotionalen Netz. Ein Kräftegleichgewicht mit gegenseitigem Vertrauen wäre anzustreben. Sexualität ist nun eine der geeignetsten Möglichkeiten, Intensität und Leidenschaft zu leben. Dabei kann die Erfahrung einer zunehmenden Gefühlstiefe Ihre Partnerschaft sehr bereichern.

28.2. bitte nicht streiten. Es lohnt sich nicht. Die Dinge können in den ersten zwei Märztagen wieder korrigiert/bereinigt werden.

> Mars befindet sich bis zum 17.3. im Schützezeichen. Für Gold oder andere Rohstoffe leider nicht so bullisch. Gemäss einer anderen Entsprechung korreliert Mars im Schützen mit internationalen Sportanlässe (Olympiade!) und mit dem Ausbruch vermehrter Feindseligkeiten im Mittleren Osten, insbesondere wenn Israel einbezogen ist. Somit ist das Thema Ausland, Aktivismus, Sport, Visionen, Motivationen und Ziele im Brennpunkt.

Wünsche allen viel Glück :-)

* * * * * * * * *

> NEUER VORTRAG in Aarburg beim TV-Sender Schweiz5 bzw. bei Vitalogos, am Mittwoch den 21.2.2018! Beschrieb:
"Beat Kofmehl entführt Sie zu den Sternen, zur Faszination der Astrologie. Als qualifizierter Astrologie-Experte erklärt er Ihnen am Mittwoch den 21. Februar, das Aktuelle zum Zeitgeschehen und die Auswirkungen des Saturntransits im persönlichen Horoskop bei allen Teilnehmern. Saturn im Steinbock belohnt ehrgeizige Menschen. Verpassen Sie das nicht!"
> WICHTIG: Anmeldung via Sekretariat Vitalogos 044 733 44 04 oder seminar@schweiz5.ch

Genaueres finden Sie HIER unter folgendem Link:
https://www.jupiter9.ch/kursevortraege/vortrag/

> Am 6. März startet das erste Mal: ASTRO-NIGHT „Die Talkrunde im Plenum“

* * * * * * * * *

> HINWEIS:
Ab dem astrologischen Frühlingsbeginn 21.3.18 endet das Sonnenjahr und das Venusjahr beginnt! Dazu werde ich mich zu gegebener Zeit ausbuchstabieren.

* * * * * * * * *

SINNVOLL SCHENKEN – „Beratungs-Geschenk-Gutschein“

Persönliche oder telefonische astrologische Beratung für 90 Min. - auf zum persönlichen Horoskop/Radix, zu Ihrem Lebensdrehbuch und göttlichen Lebensplan.
Schenken Sie Ihren Liebsten einen wertvollen Gutschein.
Bestellung via Website www.jupiter9.ch, dort finden Sie alle Kontaktinfos.
Ihre Investition Fr. 200.- (normal Fr. 230.-)
„Astrologie schenkt Erkenntnisse und Wissensvorsprung“!
Ich freue mich auf Sie.
* * * * * * * * *

> BERATUNGEN - Jahreshoroskop 2018 - „Was Sie wissen sollten“

Wünschen Sie ein klärendes persönliches Beratungsgespräch, eine konstruktive, realistische und inspirierende Beratung, oder Informationen zu speziellen Fragen und Anliegen in Ihrem Leben, oder zu Ihren Liebsten? Gerne helfe ich Ihnen lösungsorientiert weiter. Ihre Persönlichkeit und Ihre Zukunft! Was ist die Ihrige Triebfeder, welche die neuen Ziele?Holen Sie sich Ihre Glücksbotschaften ab. Oder wie steht es mit der Entwicklung Ihrer Herzenswünsche und Bedürfnisse? Lebensbestimmung - kennen Sie die Ihrige?

Beratungen sind ebenso telefonisch oder via Skype möglich.Gerne freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme – Infos unter www.jupiter9.ch

Eine umfassende Perspektive mittels einem Zukunftsblick bringt Klarheit und Zuversicht. Eine seriöse Astrologie beschreibt die individuellen Potenziale und Entwicklungsmöglichkeiten, sowie seelische Aufbauvorgänge eines Menschen. Gerne können wir dies und vieles andere mehr mittels einer Beratung sehr gerne beleuchten, erkennen und fokussieren.

Ich wünsche Ihnen ALLEN einen erfolgreichen Start ins 2018.
Beat Kofmehl, Berufsastrologe und Kartenleser, Berater bei Vitalogos.com
Praxis Jupiter9
Persönlichkeits- & Wirtschaftsastrologie